Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections

Preisverleihung

Die Staatspreise und der Initiativpreis für die digital gestützte Lehre 2020

Preview Image

Die Staatspreise und der Initiativpreis für die digital gestützte Lehre 2020 wurden in diesem Jahr unvermeidlich unter dem Eindruck der Pandemie vergeben. Festlich war es wie immer auch dieses Jahr. uni-bonn.tv war dabei als die Ausgezeichneten ihre Urkunden erhielten und kurz erl?utert haben, was ihre hoch gewürdigte Arbeit kennzeichnet.?

Preistr?ger*innen

...der Staatspreise, des DAAD-Preises und des Initiativpreises der Universit?t Bonn

Wir m?chten besondere wissenschaftliche Leistungen würdigen und tun dies an der Universit?t Bonn traditionell durch die Verleihung der Staatspreise, des DAAD-Preises und des Initiativpreises der Universit?t Bonn.

?

Preis I.M. K?nigin von Gro?britannien und Nordirland – Queen‘s Prize

Der Queen‘s Prize wurde anl?sslich des Besuches l.M. K?nigin Elisabeth II. an der Universit?t Bonn im Jahre 1965 gestiftet und wird jeweils zum Beginn des Akademischen Jahres für hervorragende Leistung im Fach Anglistik verliehen.

Preistr?gerin des Queen’s Prize 2020 ist?Diren Sevin Mat?mit ihrer?Bachelorarbeit: "Topographies of Migration: Genre, Movement, and Displacement?in Contemporary British Fiction.”

?

Preis der Franz?sischen Republik – Prix de la République Fran?aise

Mit der Auszeichnung werden Arbeiten honoriert, die von einer besonderen Kenntnis Frankreichs und einem speziellen Interesse für dieses Land, seine Gesell?schaft, Sprache, Literatur, Kultur, sein intellektuelles und politisches Leben, seine Geschichte oder Institutionen zeugt.

Preistr?ger des Prix de la République fran?aise 2020?ist?Benedikt Schulte?mit seiner Masterarbeit: ?Charakterisierung und Identit?ts-konstruktion von Romanfiguren in Gustave Flauberts Madame Bovary“.

?

Preis des K?nigs von Spanien – Premio Rey de Espa?a

Der Preis des K?nigs von Spanien wird jeweils zu Beginn des Akademischen Jahres für hervorragende Leistungen im Fach Iberoromanische Philologie verliehen.

Preistr?gerin und Preistr?ger des Premio Rey de Espa?a 2020 sind?Viola Fati?? mit ihrer?Masterarbeit: ?La compensiòn lectora en alemán y espa?ol: estudio? contrastivo de eye-tracking sobre la competencia léxica dén artículos periodísticos” und??lvero Arango Vallejo?mit seiner Masterarbeit: ?La literatura nazi en América” como germen de la poética de Roberto Bola?o“.

?

Initiativpreis??Impulse für die digitalgestützte Lehre“

Mit Blick auf die Konzeption neuer und die Fortentwicklung bereits bestehender E-Learning- Angebote lobt die Universit?t Bonn diesen Preis zur Umsetzung herausragender Initiativen im Bereich der digitalgestützten Lehre aus (F?rdervolumen 30.000 Euro/Jahr). Der Preis wird j?hrlich und im Rahmen der Er?ffnung des Akademischen Jahres verliehen.

Preistr?gerin des Initiativpreis ?Impulse für die digitalgestützte Lehre“ 2020 der Universit?t Bonn ist?Professorin Dr. Jutta Standop, die die Auszeichnung für ihr Projekt: ?ACTIVATE – Acquiring Competencies Through Innovative Video Annotations in Teacher Education“ gemeinsam mit ihrem Projektmitarbeiter,?Christoph D?hling, entgegengenommen hat.

?

?Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)

Mit dem DAAD-Preis werden besondere akademische Leistungen, vor allem aber auch bemerkenswertes soziales, gesellschaftliches und hochschulinternes Engagement eines ausl?ndischen Studierenden unserer Universit?t ausgezeichnet.

Preistr?gerin des DAAD-Preises 2020 ist?Dima Alumnajed, Studierende des Zentrums für?Entwicklungsforschung, die für ihre ehrenamtliche Mitarbeit bei der Institution MESYRR?für syrische Künstler*innen und der Gründung eines interkulturellen ?Dinnerclubs“ sowie?digitaler Workshops für ihre Mitstudierenden am ZEF ausgezeichnet wurde. Der DAAD-Preis 2020 konnte w?hrend der Veranstaltung von Professor Dr. Stephan Conermann,?Prorektor für Internationales, an Frau Alumnajed übergeben werden.

?

?EroeffnungAkadJahr2020_2021_3.jpg

?

EroeffnungAkadJahr2020_2021_3.jpg
Artikelaktionen